Spenden erwünscht und gebraucht!

Das Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V. ruft auch jetzt noch zu weiteren Spenden auf. Vor allem für das Projekt Flucht und Asyl mit Behinderung benötigen wir noch Unterstützung. Zwar werden wir weiterhin von der Aktion Mensch gefördert. Diese Förderung bezieht sich allerdings auf den Aufbau eines Assistenzdienstes mit Schwerpunkt der persönlichen Assistenz. Gerne möchten wir uns allerdings weiterhin in der Flüchtlingshilfe als Fachberatungsstelle für Menschen mit Behinderung engagieren.

Busam nicht mehr hauptamtlich beim ZsL Gießen

Aufgrund einer schweren Erkrankung arbeitet der bisherige hauptamtliche Geschäftsführer des Zentrums selbstbestimmt Leben Gießen e.V. nur noch ehrenamtlich für die Selbstbestimmt-Leben-Bewegung.
In den vergangenen vier Jahren leistete er einen Beitrag zum Aufbau des Zentrums, des Beratungsdienstes und konnte zwei Mal eine große Förderung der Aktion Mensch organisieren. crypto

Betriebsferien

In der Zeit vom 21. bis 31. Dezember haben wir Betriebsferien.
Ab dem 05.01.2016 sind wir wie gewohnt für Sie da.

 
Sprechzeiten für die Beratung
Montag                      09:00 bis 12:00 Uhr
Dienstags                  09:00 bis 12:00 und

Soli-Party!

Treffen für behinderte Frauen - gemeinsamer Austausch

Erstes Treffen für behinderte Frauen, die Lust haben sich in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Tee auszutauschen.

Dienstag, 01. Dezember, von 14:00 bis 16:00 Uhr, im Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V., Ludwigplatz 4, 35390 Gießen. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei.

Wir bitten um Anmeldung unter beratung@zsl-giessen.de oder telefonisch
0641 - 97 240 754.

Sprechstunde für schwerhörige bzw. gehörlose Personen

Der Beratungsdienst bietet einmal im Monat eine Sprechstunde für Gehörlose an. Dabei können sich Betroffene zu allen Themen rund um ihr Leben mit der Behinderung beraten lassen, zum Beispiel zu Arbeit, Bildung, Wohnen und vieles mehr.

Die nächste Sprechstunde ist am Donnerstag, 03. Dezember um 14 Uhr.

Die Beratung ist kostenlos und wird zusammen mit einer Gebärden-Dolmetscherin durchgeführt.Bitte vorher anmelden!

Kontakt:
beratung(at)zsl-giessen.de
Telefon: 0641-97240754

Heute, 22. Oktober 2015, geschlossen.

Leider hat uns die Erkältungswelle voll erwischt. Deshalb müssen wir heute, 22. Oktober 2015, leider das Büro schließen. Wir sind ab dem kommenden Montag wieder für Sie da!

Praktikanten gesucht

Zentrum selbstbestimmt Leben Gießen e.V.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein zur Förderung selbstbestimmten Lebens von Menschen mit Behinderung und gehören dem Dachverband ISL an (Interessenvertretung selbstbestimmt Leben e.V.). In unserem Hauptarbeitsbereich „Beratung“ richten wir uns nach den Ideen und dem Leitbild der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung sowie der UN-Behindertenrechtskonvention. Beraten wird nach der Methode des Peer Counselings.
 
Interesse an einem Praktikum?

150 Euro Spenden gesammelt

Bei der ersten Spendenparty des Zentrums selbstbestimmt Leben Gießen e.V. konnten 150 Euro gesammelt werden. Die Party fand am 26. September in der Gießener Bar Enjoy statt. An diesem Abend legte DJ Plattenjunkie auf. Die rund 100 Gäste spendeten 75 Euro. Das Enjoy selbst verdoppelte den Betrag auf dann 150 Euro.

Spendensammlung auf Enjoy-Party am Samstag, 26. September 2015

Das Team des ZsL Gießen e.V. wird am kommenden Samstag, 26. September 2015 in der Bar Enjoy während einer Veranstaltung Spenden sammeln für das Projekt Flucht und Asyl mit Behinderung. Während der Party mit dem Titel "Vinyl a Colada - Die 60er/70er-Party im Enjoy - Vol. II" im Asterweg 6 wird "DJ Plattenjunkie" ab 22 Uhr auflegen. Das ZsL Gießen e.V. wünscht viel Spaß beim Tanzen und beim Spenden.