Busam nicht mehr hauptamtlich beim ZsL Gießen

Aufgrund einer schweren Erkrankung arbeitet der bisherige hauptamtliche Geschäftsführer des Zentrums selbstbestimmt Leben Gießen e.V. nur noch ehrenamtlich für die Selbstbestimmt-Leben-Bewegung.
In den vergangenen vier Jahren leistete er einen Beitrag zum Aufbau des Zentrums, des Beratungsdienstes und konnte zwei Mal eine große Förderung der Aktion Mensch organisieren.
Er will weiter mitarbeiten und seine Erfahrungen und Fähigkeiten für die Sache der Menschen mit Behinderung einbringen. "Leider ist es mir aber nicht mehr möglich, weiterhin hauptamtlich mich einzubringen. Gezwungenermaßen muss ich kürzer treten", erklärt Busam.
Das ZsL Gießen e.V. bittet alle Partner, Kooperationspartner, Förderer, Stiftungen und staatliche STellen um Beachtung.